Sommerfahrt durch die Metropol-Region

Transformations- und Stadterneuerungsprojekte in der Metropolregion Ruhr standen im Mittelpunkt einer Sommerfahrt mit den NRW-Ministerinnen Ursula Heinen-Esser (Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz) und Ina Scharrenbach (Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung). Friedhelm Terfrüchte von DTP erläuterte zusammen mit Vertretern aus Garten- und Landschaftsbau, Wirtschaft und Verwaltung die Potenziale von Stadtlandschaften und Freiräumen als Entwicklungsmotoren. Ziele waren die Neue Mitte und Krupp Areal in Essen, Zeche Ewald und Halde Hoheward in Herten, sowie der BernePark in Bottrop-Ebel.

 

Gruppen-Foto der Teilnehmenden (© VGL NRW e.V.)