Neuer Sportpark für Mülheim-Styrum

Im Mülheimer Stadtteil Styrum wird ein in die Jahre gekommener Sportplatz in einen multifunktionalen, öffentlichen Sportpark umgewandelt. DTP hat hierzu den Entwurf als Grundlage für den Förderantrag des Mülheimer Sportservice erarbeitet, der zwischenzeitlich bereits bewilligt wurde. Die Arbeiten am 1. Bauabschnitt, der durch das Unternehmen Tengelmann und die Leonhard-Stinnes-Stiftung gefördert wird, sollen bereits Mitte 2019 beginnen. Für die sich daran anschließende Realisierung des 2. Bauabschnittes werden über das Investitionspaket “Soziale Integration im Quartier 2018” rund 2,6 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Zum WAZ-Artikel ‘Sportpark Styrum soll alle Generationen in Bewegung bringen’

 

Präsentation der Planung durch die Verantwortlichen des Mülheimer SportServices und Klaus Tenhofen(© Stadt Mülheim)