Reisetagebuch "Gut Emscherau"

Auftraggeber: Emschergenossenschaft
Laufzeit: 2018

Der Ort
In der Brandheide, an der Stadtgrenze von Recklinghausen und Castrop-Rauxel, plant die Emschergenossenschaft die Schaffung eines Natur- und Wassererlebnisparks. Auf einer Fläche von rund 20 ha soll hier eine spannungsreiche, nachhaltige Parklandschaft entstehen, die 2027 Teil der IGA wird.

Das Reisetagebuch
In Kooperation mit den niederländischen Künstlern von Observatorium hat DTP Bilder und Geschichten zur Vorbereitung und Vermittlung eines Förderantrags erarbeitet. Das Reisetagebuch führt durch Gut Emscherau als produktive Parklandschaft, Ausbildungsort und Kurort an der Stadtgrenze zwischen Recklinghausen und Castrop-Rauxel.

Das Konzept
Der Natur- und Wassererlebnispark setzt sich mit der Fragestellung „Wie wollen wir in Zukunft leben?“ auseinander. Er vereint künstlerische Interventionen und landwirtschaftlich/gärtnerische Nutzung in einer attraktiven Landschaft. Er wird zum Labor, Erholungsraum, Veranstaltungs- und Kommunikationsort. Als Vorbild können hierbei historische, kleinteilige – den Arbeitsabläufen der Landwirtschaft Rechnung tragende – Parklandschaften dienen.

Reisetagebuch_Gut_Emscherau Reisetagebuch_Gut_Emscherau (1 MB)

  • Das Eingangstor zum Gut
  • Lageplan
  • Wasserspiel unter den Eichen
  • Gartenarbeit auf Gut Emscherau
  • Kreuzung Emscherau-Boulevard und Emschertalweg
  • Spaziergang über das Gut
  • Blick auf den Emschertalradweg
Das Eingangstor zum GutLageplan Wasserspiel unter den EichenGartenarbeit auf Gut EmscherauKreuzung Emscherau-Boulevard und EmschertalwegSpaziergang über das Gut Blick auf den Emschertalradweg

Ihr Ansprechpartner

Klaus Tenhofen »