RheinEck Siedlung Meerbusch

Auftraggeber: GWH Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbH Hessen
Laufzeit: seit 2012

DTP ist von der GWH beauftragt, beratend die Umgestaltungsmaßnahmen in der einstigen Böhler Siedlung Meerbusch zu begleiten.

Der Projektauftakt bestand aus einem blumigen Willkommensgruss an die Mieter im Frühling mit einer Pflanzung tausender Geophyten, einem Mieterfest und einer Fotosafari.

Die Quartiersentwicklung wurde auch unter Betrachtung der Freiraumaspekte angestossen. Als neues Rückgrat in der RheinEck- Siedlung soll es künftig ein neues Parkband geben, welches ein breites und demographiefestes Angebot an Spiel- und Aufenthaltsflächen bieten wird.

Der Böhlerhof wird zum neuen zentralen Quartiersplatz für alle.

Es wird eine Neuorganisation der Hauseingänge, Müllplätze und teilräumlich auch des Parkens stattfinden. Ziel ist eine hohe Qualität und Alltagstauglichkeit.

  • RheinEck Meerbusch- Gesamtkonzept Plan1
  • Parkband RheinEck Meerbusch - Plan 2
  • Elemente im RheinEck - Plan 3
  • Eingänge
  • Müllplatz
  • Blühende Tulpen im RheinEck Meerbusch
  • Tulpenband
RheinEck Meerbusch- Gesamtkonzept Plan1 Parkband RheinEck Meerbusch - Plan 2Elemente im RheinEck - Plan 3EingängeMüllplatzBlühende Tulpen im RheinEck MeerbuschTulpenband

Ihr Ansprechpartner

Isabella de Medici »