Corneliusplatz + Schulhof Josefschule, Krefeld

Auftraggeber: Stadt Krefeld
Laufzeit: 2009 bis 2012
Fläche: 0,3 ha
Bausumme: 230.000 €

Im Rahmen des Programms ‘Stadtumbau West – Innenstadt Krefeld’ hat die Stadt Krefeld im Jahr 2012 die Neugestaltung der Corneliusstraße und des angrenzenden Schulhofes der Josefschule in Auftrag gegeben. Die Neu- und Umgestaltung sollte zeitlich parallel erfolgen und beide Flächen funktional verknüpfen.
Planungsauftakt bildeten im Jahr 2009 zwei Bürgerwerkstätten. Aufgabe war es, einen lebendigen, nutzungsoffenen und qualitätsvollen Stadtraum zu schaffen.

Die Neugestaltung der Corneliusstraße umfasste den 1.400 m² großen, öffentlichen Platzbereich. Dieser wird nun auch von den Kindern der Josefschule zu Pausenzeiten mitgenutzt. Gleichzeitig ist der ca. 1.500 m² große Schulhof der Josefschule für alle Kinder des Quartiers außerhalb der Schulzeiten nutzbar.

Die ‘Multicodierung’ der neuen Platzfläche Corneliusstraße steht als Beispiel für eine intelligente und nachnutzungsorientierte Umgestaltung von Freiräumen im Quartier. Durch Markierungen mit unterschiedlich breiten Streifen und Flächen in zwei Farben sind verschiedene Platz-und Spielbereiche entstanden.
  • Blick von oben auf die Corneliusstraße
  • Platzfläche der Corneliusstraße
  • Klettergerüst auf dem Schulhof der Josefschule
  • Schulhof mit Klettergerüst
  • Corneliusstrasse Platzfläche mit Spalierbäumen
  • Langbank
  • Eröffnungsfeier des Schulhofs
  • Corneliusstraße am Schulhof Josefschule, Krefeld
  • Kinder skaten auf dem Schulhof
  • Kinder skaten auf dem neuen Hof
Blick von oben auf die CorneliusstraßePlatzfläche der CorneliusstraßeKlettergerüst auf dem Schulhof der JosefschuleSchulhof mit KlettergerüstCorneliusstrasse Platzfläche mit SpalierbäumenLangbankEröffnungsfeier des SchulhofsCorneliusstraße am Schulhof Josefschule, KrefeldKinder skaten auf dem Schulhof Kinder skaten auf dem neuen Hof

Ihr Ansprechpartner

Friedhelm Terfrüchte »