Basildonplatz, Heiligenhaus

Auftraggeber: Stadt Heiligenhaus
Laufzeit: 2010 – 2015
Fläche: 0,8 ha
Bausumme: 1,5 Mio Euro netto
1. Rang Gutachterverfahren

Umgestaltung einer Platzfläche mit Stellplätzen, Bushaltestelle und angrenzendem Einzelhandelsbereich. Der Basildonplatz, benannt nach der englischen Partnerstadt Basildon, befindet sich im Zentrum der Stadt Heiligenhaus.

Der neue zentrale Platz wurde zwischen den bestehenden Geschäften und der Westfalenstraße als Multifunktionsplatz barrierefrei ausgebaut. Hierbei galt es, eine Kombination aus Verkehrsanalage und einer barrierefreien, attraktiven Platzfläche zu schaffen. Der neue Platz übernimmt eine Mehrfachfunktion als direkter Zugang zur Innenstadt und zu den Verwaltungsgebäuden, als gestalteter Übergang zur Landschaft sowie als besonderer Ort mit neuen Aufenthaltsqualitäten.

Durch individuell gestaltete Orte (Vista), Objekte (Paravent) und eine innovative, interaktive Beleuchtung kann er nun jederzeit als Ort für Veranstaltungen genutzt werden – so hat sich der Basildonplatz beispielsweise schon in einen Open-Air-Kinosaal verwandelt.

  • Sommerbilder Basildon 3
  • Sommerbilder Basildon 4
  • Somemrbilder Basildon
  • basildondetail
  • basildondetail2
  • basildonplan
Sommerbilder Basildon 3Sommerbilder Basildon 4Somemrbilder Basildonbasildondetailbasildondetail2basildonplan