Kranzplatte Herten

Bauherr: Stadt Herten
Planung: 2012-2013
Fertigstellung: 2014
Flächen: 0,85 ha
Leistungsphase: 1-8

Die Kranzplatte Herten ist das akzeptierte Zentrum des Stadtteils Langenbochum, steht für eine vielfältige Nahversorgung und wird von den Bürgern als Treffpunkt genutzt. Ziel der Umgestaltung ist es, den öffentlichen Raum über gezielte gestalterische Interventionen als Identifikationsort “Kranzplatte” für Anwohner und Besucher zu attraktivieren. Hierzu werden klar wiedererkennbare Möbel und Ausstattungselemente im Sinne eines Corporate Design entwickelt und an den Schnittpunkten zum angrenzenden Stadtraum platziert.

Die neuen Gestaltungselemente werden mit Versatzstücken des von Bürgern entwickelten Claims “Kranzplatte Langenbochum – Unsere herzliche Mitte” als Teile der Produktfamilie gekennzeichnet. Die einzelnen Planungsschritte wurden in mehreren Planungswerkstätten von Bürgern und der Verwaltung intensiv begleitet.

  • Straßenraum
  • Langbank_Hinten
  • Eröffnung
  • Entwurfsplan
StraßenraumLangbank_Hinten EröffnungEntwurfsplan

Ihr Ansprechpartner

Klaus Tenhofen »