Entwicklungskonzept für die Stadt Hilchenbach und ihre Dörfer

Entwicklungskonzept für die
Stadt Hilchenbach und ihre Dörfer

In den kleinstädtischen, industriell-gewerblich geprägten Stadtteilen des Ferndorfbachtals bestehen andere Herausforderungen als in den dörflich geprägten Stadtteilen im östlichen Stadtgebiet Hilchenbachs. Das „Entwicklungskonzept für die Stadt Hilchenbach und ihre Dörfer“ erhebt den Anspruch, Zukunftsperspektiven und Strategien für Hilchenbach in seiner Gesamtheit aufzuzeigen und damit den vielfältigen örtlichen Anforderungen gerecht zu werden.

„Urban“ anmutende Entwicklungsfragen und Themen wurden deshalb grundsätzlich auch immer im Kontext des „Dorflebens“ diskutiert und behandelt.

Über drei Bürgerforen, einen “Dorfworkshop” und einen “Jugendworkshop” bestand ein intensiver Austausch und eine Mitwirkung der Bürgerschaft.

Als zentrale Handlungsfelder wurden bearbeitet:
• Wohnformen im ländlichen Raum
• Konzepte gegen den Leerstand
• Attraktivitätssteigerung Dorfkernbereiche
• Kultureller Marktplatz Dahlbruch
• Förderung der Nahmobilität
• Touristische Entwicklung

Das Leitprojekt “Kultureller Marktplatz Dahlbruch” wurde parallel im Rahmen der Regionale 2013 weiterqualifiziert und erhielt im Juli 2013 den “zweiten Stern”.

  • Titelblatt Hilchenbach
  • Entwicklungskonzept Hilchenbach_ Zentrum
  • Hilchenbach_Helberhausen
  • Entwicklungskonzept_Lützel
Titelblatt HilchenbachEntwicklungskonzept Hilchenbach_ ZentrumHilchenbach_Helberhausen Entwicklungskonzept_Lützel

Ihr Ansprechpartner

Willemijn Enders »