Aufwertung des Läppkes Mühlenbachs, Oberhausen

Auftraggeber: Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV)
Laufzeit: 2004 – 2012

Die Emschergenossenschaft verbessert im Zusammenhang mit dem Umbau des Emschersystems die Nebengewässer der Emscher ökologisch. Dazu wurde bereits umfangreich am Oberlauf des Läppkes Mühlenbachs gearbeitet. Um den Bach auch im Unterlauf aufzuwerten, sollte er zwischen der Dellwiger Straße und dem Rhein-Herne-Kanal umgebaut werden.

Mit diesem Projekt konnte in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Ruhr ein wichtiger Lückenschluss im Wegeverbund der Stadt Oberhausen hergestellt werden.
Neben Vermeidungs- und Minimierungsmaßnahmen waren vorsorglich funktionserhaltende Artenschutzmaßnahmen (CEF-Maßnahmen) für die Artengruppe der Fledermäuse sowie den Steinkauz vorgesehen.

Insgesamt wurden durch DTP nachfolgende Leistungen erbracht:

  • Ausschnitt Gestaltplan LBP Läppkes Mühlenbach Oberhausen
  • Ausschnitt Entwurfsplan Läppkes Mühlenbach Oberhausen
  • Schnittansicht Läppkes Mühlenbach Oberhausen
  • Schnittansicht_2 Läppkes Mühlenbach Oberhausen
  • Bahnunterführung Läppkes Mühlenbach Oberhausen
Ausschnitt Gestaltplan LBP Läppkes Mühlenbach OberhausenAusschnitt Entwurfsplan Läppkes Mühlenbach OberhausenSchnittansicht Läppkes Mühlenbach OberhausenSchnittansicht_2 Läppkes Mühlenbach OberhausenBahnunterführung Läppkes Mühlenbach Oberhausen