urbanoSalon: Die Welt reparieren

Selbermachen liegt im Trend – ob Gärtnern, Reparieren, Schneidern oder Ausprobieren. Das Buch “Die Welt reparieren” stellt Initiativen des Selbermachens vor und reflektiert deren Kontext. Das Netzwerk urbanophil.net und die Urbane Nachbarschaft Samtweberei (Krefeld) laden ein zur Buchvorstellung und Diskussion am Donnerstag, 22.06.2017 ab 19 Uhr im Aktionsraum Köln-Deutz (Düppelstraße 20).

Diskutieren werden Andrea Baier (Herausgeberin), Martin Herrndorf (COLABOR, Tag des guten Lebens) und Jan Üblacker (FGW Integrierende Stadtentwicklung). Die Moderation übernimmt DTP-Mitarbeiterin Sonja Broy.