Erfolg im Wettbewerb "Dionysiusplatz Krefeld"

Im Wettbewerb zur Neugestaltung des innerstädtischen Dionysiusplatzes in Krefeld hat DTP den 3. Platz belegt. Insgesamt 12 Büros hatten sich beteiligt.

Der DTP-Entwurf schlägt unter anderem vor, als Reminiszenz an den ehemaligen Friedhof am Fuße der Kirche Stahlplatten als Symbol für die Gräber in den Boden zu integrieren und mit einem Stahlband den Verlauf der ehemaligen Friedhofsmauer nachzuzeichnen.

Zur Berichterstattung der Rheinischen Post"